Krailling, München

Vielgestaltig, aber wenig attraktiv und ungeordnet, zum Teil auch unerschlossen: so präsentiert sich die Ortsmitte nahe der Würm heute, ohne über- haupt als solche wahrgenommen zu werden.  Der Entwurf versucht daher, positive Charakteristika der divergierenden Bereiche im Wettbewerbs- gebiet herauszuarbeiten, um die Attraktivität und Anziehungskraft der Mitte zu stärken.

Die Margaretenstrasse gliedert sich bereits heute in drei signifikante Teilbereiche: Margaretenstraße Nord, der dörfliche Kirchplatz flankiert vom Alten Wirt und der Margaretenkirche - die Villengegend mit altem Gebäudebestand - die südliche Margaretenstraße, die Einkaufsmeile.

Die grüne Würmaue soll in Zukunft stärker erlebbar werden. Eine Vernetzung und Weiterführung der bereits vorhandenen Wegeverbindungen soll angestrebt werden. Der Entwurf sieht hier eine partielle Renaturierung vor mit öffentlichen Wegeverbindungen und Spielflächen.

Zusammen mit Moosmang Architekten, München