Spielplatz Erding, St. Sebastianstrasse

Der bestehende Spielplatz zeichnet sich durch einen gewachsenen Baumbestand aus. Der Entwurf richtet sich danach und integriert behutsam den Bestand.

Die Bereiche sind mit Kletterstrukturen für verschiedene Altersstufen geplant. So entwickelt sich das Erscheinungsbild des bestehenden, eingewachsenen Spielplatzes mittels eines Stangenwalds in verschiedenen Höhen mit Aussichtstürmen und Spielelementen weiter.

Der südliche Bereich stellt den Bereich für größere Kinder und Jugendliche dar. Hier wird die bestehende Bolzfläche erhalten und mit Toren sowie Ballfangzäunen ergänzt. Direkt neben dem Bolzplatz wird ein Streetbasketballfeld integriert. Der bestehende Schlittenhügel wird leicht vergrößert. Neben der Nutzung im Winter als Schlittenhügel erhält der Hügel einen weiteren Aussichtsturm mit Rutsche und Hangaufstieg.

 

Baubeginn Herbst 2015

Auftraggeber:  Stadt Erding